Bloginhalt

Grundsätzliches zum Bloginhalt.

Es gestaltet sich mit 10 Monate (wie die Zeit vergeht) alten Zwerg, zunehmend schwer wirklich Zeit zu finden, meine Gedanken festzuhalten. Abends habe ich ein paar Stunden für mich. Die versuche ich nun, in unregelmäßigen Abständen zu nutzen. Gedanken sammeln. Festhalten. Lyrisch ausdrücken üben. Wegen dem letzten Punkt wohl auch am meisten. Ich bin der Meinung, dass ich meine Gedanken in meinem bisherigen Leben, nicht besonderes gut in Schriftform ausdrücken konnte. Ich habe es auch nicht sonderlich gefördert. Worte die genau das treffen, was man wirklich ausdrücken möchte. Aber das ist ja ein generelles Problem. Es bleiben am Ende nur Worte…

Aber zurück zum Grundsätzlichen. Ich möchte hier frei von Gedankenzensur und konformen Meinungen schreiben. Sogar ohne Rücksicht auf andere Meinungen und Gefühle. Es wird ja niemand dazu gezwungen meine Gedanken zu lesen, geschweige denn meine Meinung teilen. Wieso auch ? Ich lese auch viele Dinge, die nicht meiner Weltanschauung entsprechen. Alleine um andere Sichtweisen zu entdecken, andere Gedankenanstösse bekommen. 

So wie das Leben ist. Positiv und negativ. Zwischen den Zeilen. Komplex. Rational. Spirituell. Aus Erfahrung herraus. Ohne Angst/Mit bedenken. Viele Dinge sind sicher schon ausdiskutiert. Egal! Es ist hier mein Gedankentagebuch. Ich werfe die Themen raus und lade zum mitdenken ein.

Frei aus dem Kopf herraus. Ich möchte nicht gefallen und doch wird es Menschen geben, die genau das lesen wollen. Meine Sichtweisen teilen.

A.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s